Jo Strømgren Kompani: A Dance Tribute to the Art of Football

(Oslo/Norwegen)

Endlich mal Ballett für echte Männer: Mit nordischem Sinn fürs Groteske dribbelt Jo Strømgren die „schönste Nebensache der Welt“ auf die Bühne und zeigt uns die Ästhetik des Fußballwahnsinns. Zwischen begeisterten Anhängern, entgeisterten Spielern und Bällen, die ohnehin machen was sie wollen, konfrontiert er die distinguierte Kunstform Ballett mit einem kräftigen Hooligan-Knurren, lässt seine Jungs und Mädchen zu dröhnendem Rock und hochemotionalen Opernarien auflaufen. Denn wie gleichen sich, bei allen Unterschieden zwischen Hochkultur und Massenbewegung, doch die Rituale auf der Bühne und auf dem Spielfeld! Endlich erfahren wir, warum die ganze Welt besessen ist von diesem Sport. Empfohlen auch für jüngere Ball(ett)-Aficionados!

„Eine freche, wilde Jubelfeier des physischen Überschwangs von Fußball und Tanz.“ – The Times
 
Choreographie: Jo Strømgren

 

Termine und Preise

Mi 19.7.17, 21:00 Uhr
Do, 20.7.17, 11:30 Uhr | Karten nur an der Theaterhaus-Kasse
Do 20.7.17, 20:30 Uhr
Fr 21.7.17, 20:30 Uhr


Theaterhaus → T3

VVK: Kat. 1: 29,- / erm.: 23,- / U-18J.: 15,-
Kat. 2: 24,- / erm.: 19,- / U-18J.: 15,-
Kat. 3: 19,- / erm.: 15,- / U-18J.: 15,-
incl. Geb.

Frühvorstellung U-18J.: 9,50

Credits

Choreographie: Jo Strømgren
TänzerInnen: Jan Nicolai Wesnes, Mikkel Are Olsenlund, Maria Henriette Nygård, Mikael Rønne
Musik: Jørgen Knudsen, Flugschädel, Jussi Björling, Nils Grevillius
Bühnenbild: Stephan Østensen
Original Kostüme: Ingvild Hovind
Licht: Stephen Rolfe
Ton: Lars Årdal
Lichttechniker: Isak Bjørn
Tontechniker: Jon Grimsgaard
Projektmanager: Guri Glans
Unterstützt von: Arts Council Norway, Fond for Lyd og Bilde, The Norwegian Foundation for Performing Artists, Oslo City Council, Bergen City Council, The Royal Norwegian Ministry of Foreign Affairs
Dauer: 55 Minuten ohne Pause
Foto: Knut Bry

Moved by

Funded by

Premium Partners

Partners

Supporters