Compagnie Marie Chouinard: RADICAL VITALITY, SOLOS AND DUETS

(Montréal/Kanada)

Deutschland-Premiere

Nach vier Jahrzehnten an der Spitze der Avantgarde wirft die Ikone der zeitgenössischen Moderne einen stolzen Blick zurück: Für eine neue Generation ihrer Tänzer und Zuschauer stellte Marie Chouinard diese Anthologie von Miniaturen und Ausschnitten aus ihrem Werk zusammen, teil rekonstruiert und neu bearbeitet, teils aus der Tiefe vieler Jahre ausgegraben und zusammengebunden in einer Reihenfolge, die nach Hoffnung der Choreographin „wie das Atmen fließt“. Provozierend, sinnlich, feministisch und von rauer Energie sind Chouinards theatralische Stücke seit jeher – aber wie reagieren wir heute auf die Skandale von damals? Natürlich sind ihre Klassiker wie bODY_rEMIX/gOLDBERG_vARIATIONS dabei, aber auch neue Entdeckungen wie eine schräge Kuss-Attacke und ein wörtlich so gemeintes Crying-Laughing Duet. In der unverstellten Direktheit der Solos und Duette entfaltet sich der ganze Reichtum von Marie Chouinards Schaffen. Vom vergeblichen Begehren berichten diese Szenen, von Witz und Wahnsinn unserer Neurosen, von zerbrochenen Illusionen und entmenschlichten Körpern, die sich nur noch mechanisch bewegen. Ein umfassendes Porträt dieser einzigartigen Persönlichkeit.

„Gut möglich, dass diese Collage in ihrer bisweilen brutalen Offenherzigkeit zum Besten zählt, das Marie Chouinard bisher geschaffen hat.“ – Der Standard, Wien

Choreographie: Marie Chouinard | Premiere: 23. Juni 2018, Venedig | Dauer: ca. 85 Minuten ohne Pause

Termine & Preise

Kat. 1: 44,– € / erm.: 33,– € / U18: 33,– €
Kat. 2: 32,– € / erm.: 24,– € / U18: 24,– €
Kat. 3: 19,– € / erm.: 15,– € / U18: 15,– €

Credits

Dauer // Duration: ca. 85 Minuten ohne Pause // approx. 85 minutes with no intermission

 

Choreographie // Choreography: Marie Chouinard
Tänzer*innen // Dancers: Jossua Collin-Dufour, Valeria Galluccio, Motrya Kozbur, Luigi Luna, Scott McCabe, Sacha Ouellette-Deguire, Isabelle Poirier, Carol Prieur & Clémentine Schindler
Musik // Music: Louis Dufort: 2-6-7-11-13-14-16-17-18-22-23-24 | Frédéric Chopin (Prelude 5 in opus 28): 8  | Carles Santos: 10
Gesangspartitur // Scores for voice: Marie Chouinard
Licht-, Video-, Bühnendesign & Requisten // Lights, video, set design & props: Marie Chouinard | Axel Morgenthaler: 8 (lights)
Kostüme // Costumes: Marie Chouinard | Liz Vandal: 2-7-12-22
Make-up: Marie Chouinard: 10
Lichtanpassung // Lights adaptation: Samuel Théry  
Videoberatung // Video Consultant: Jimmy Lakatos

Touring Team:
Künstlerische Tournee-Leitung // Artistic director on Tour: Annie Gagnon
Tour Manager: Martin Coutu
Technische Leitung & Stage manager // Technical director & Stage manager: Catherine Renaud-Dessureault
Ton // Sound engineer: Isabelle Garceau
Licht // Lighting manager: Pierre-Alexandre Poirier-Guay

Photos: Sylvie-Ann Paré |
Tänzer*in // Dancers: Scott McCabe, Valeria Galluccio

 

The Compagnie Marie Chouinard wishes to thank the Conseil des arts et des lettres du Québec, the Canada Council for the Arts and the Conseil des arts de Montréal.

Funded by

Premium Partners

Partner

Supporters